Hochwasserrisiken in Hartheim am Rhein

 

Für ganz Baden-Württemberg wurden Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten erstellt, die die Überflutungsgefahr (Fläche und Tiefe) und die betroffenen Nutzungen an rund 11.300 Gewässerkilometern räumlich darstellen. Die Karten bieten wichtige Informationen zur Vorbeugung von Hochwassergefahren und zum Handeln im Hochwasserfall. Eine besondere Bedeutung haben die Überflutungsflächen eines hundertjährlichen Hochwassers, die in Baden-Württemberg gesetzlich festgesetzte Überschwemmungsgebiete darstellen. In diesen Gebieten gelten gemäß dem deutschen Wasserhaushaltsgesetz Nutzungsbeschränkungen, u. a. gilt dort ein Bauverbot. 

  

In der derzeitigen Hochwassergefahrenkarte werden ausschließlich Überflutungsflächen und -tiefen infolge von Hochwasser aus den untersuchten Oberflächengewässern dargestellt.

Im Moment sind die für Hartheim wichtigen Gewässer Rhein und Seltenbach noch nicht berechnet.

Gefahren durch Starkregen - insbesondere Überflutungen durch Sturzfluten oder durch eine überlastete Kanalisation - sind dort nicht einbezogen (Hinweis: Informationen zum Umgang mit Starkregen sind auf den Internetseiten des Landes zum Hochwasserrisikomanagement unter www.hochwasserbw.de zusammengestellt).

 

Zusammenfassung des derzeitigen Hochwasserrisikos:

Auf dem Gebiet der Gemeinde Hartheim ufert keines der derzeit betrachteten Gewässer in Siedlungsbereiche oder bewohnte Flächen aus. Gefahren sind nur im Bereich der Kreisstraße K4912 (Hartheim – Hausen) an der nördlichen Gemeindegrenze ab einem HQ100 vorhanden. Die K4912 ist ab einem HQ100 überflutet und daher bei einem solchen Hochwasserereignis nicht befahrbar.

Gewerbeflächen sind bei einem Hochwasser, das statistisch alle 10 bzw. 100 Jahre vorkommt (HQ10 bzw. HQ100), gar nicht (HQ10) bzw. nur im Umfang von bis zu 2 ha (HQ100) betroffen. Bei einem HQextrem sind bis zu 11 ha Industrie- bzw. Gewerbefläche am Flugplatz Bremgarten im südöstlichen Bereich der Gemeinde Hartheim überflutet.

 

Aktuelle Pegelstände können auf der Hochwasservorhersagezentrale der LUBW abgerufen werden.


Zu Ihrer weiteren Information hat das Umweltministerium zahlreiche Kompaktinformationen zur Verfügung gestellt.

 

Für weitere Auskünfte steht ihnen im Rathaus Hartheim Herr Waldmann zur Verfügung.

 

Kontakt

Gemeinde                                            
Hartheim am Rhein  

Feldkircher Str. 17      
79258 Hartheim am Rhein
Tel.: 07633 - 9105 0
Fax.: 07633 - 9105 33
gemeinde@hartheim.de

Notfalltelefon des Gemeindebauhofs: 0151/65474145

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 Uhr - 18.30 Uhr

Ortsverwaltung
Bremgarten

Hauptstr. 11
79258 Hartheim-Bremgarten
Tel: 07633 / 36 18
ortsverwaltung-bremgarten@hartheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr - 19.30 Uhr


Ortsverwaltung
Feldkirch

Dorfstr. 11
79258 Hartheim-Feldkirch
Tel: 07633 / 13 53 7
ortsverwaltung-feldkirch@hartheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag 09.00 - 11.00 Uhr