Bauhof

Die Aufgaben einer Gemeinde sind sehr vielfältig. Der Bauhof ist für die Umsetzung verschiedenster Vorhaben, sowie die Pflege bestehender Einrichtungen zuständig.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen diese Einrichtung sowie deren Aufgabenbereiche genauer vorstellen.

Bauhofleiter
Heiko Ade

Die Mitarbeiter des Gemeindebauhofs

Die Mitarbeiter des Gemeindebauhofs

Aufgabengebiet

  • Straßenreinigung
  • Straßenunterhaltungsarbeiten
  • Unterhaltung der Straßenbeleuchtung
  • Verkehrssicherungsmaßnahmen, Verkehrsbeschilderung
  • Kontrolle und Wartung der gemeindlichen Kananlanlagen
  • Pflege und Unterhaltung der gemeindlichen Grünanlagen und der gemeindeeigenen Grundstücke
  • Schulsportanlage, Kindergartenaußenbereiche, Kinderspielplätze
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an allen gemeindlichen Gebäuden und Einrichtungen
  • Hausmeistertätigkeiten für alle gemeindlichen Gebäude und Einrichtungen (außer Schule)
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten am Fuhrpark der Gemeinde
  • Durchführung des Winterdienstes
  • u.v.m.

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Aufgabengebiet:

  • Unterhaltung des Wassernetzes
  • Überwachung der Wasserqualität
  • Sofortmaßanhmen bei Wasserrohrbrüchen
  • Regelmäßige Kontrolle der Wasserleitungen
  • Installation und Austausch von Wasserzählern
  • Überwachung der Über- und Unterflurhydranten
  • u.v.m.

Fachkraft Björn Ade


Waldarbeiter

Aufgabengebiet:

  • Anpflanzung von Bäumen
  • Pflege des Jungwalds
  • Bäume fällen
  • Wald- und Naturschutz
  • Landschaftspflege
  • u.v.m.

Recyclinghof

Folgende Materialien können beim Recyclinghof abgegeben werden:

  • Altpapier und Kartonagen
  • Glas
  • Schrott
  • Elektronikschrott
  • Bildschirmgeräte
  • Weißblech
  • Kork
  • Grünabfälle

Annahme nur in haushaltsüblichen Mengen!


Grünschnittannahmestelle Hartheim

Folgende Grünabfälle können angeliefert werden:

  • Baum-, Hecken- und Strauchschnitt bis max. 30 cm Durchmesser
  • Pflanzliche Abfälle von Beeten und Balkonkästen
  • Gras- und Rasenschnitt, Heu, Stroh
  • Laub von Grünflächen

Folgende Abfälle werden nicht angenommen:

  • Bau- und Altholz (Kisten, Pfähle, Bretter, Balken, Latten, Sägemehl, Hobelspäne, Holzwolle)
  • Papier, Kartonage aller Art
  • Küchenabfälle
  • Straßen- und Hofkehrricht
  • Tierstreu, Windeln, Mist, Düngemittelreste

Bei der Anlieferung ist folgendes zu beachten:

  • Das Material darf nicht mit Fremdstoffen, z.B. Schadstoffen,Kunststoffen, Metallen, Öl- und Farbresten, Glas, Bauschutt, Steinen,Asche, Staubsaugerbeutelinhalten usw., verunreinigt sein
  • Bei gebündelt angeliefertem Material dürfen nur Naturschnüre wie z.B. Hanf, Stroh, Sisal verwendet werden. Draht, Kunststoffschnüre u.ä. sind vom Anlieferer zu entfernen.
  • Wird das Material in Säcken angeliefert, so sind diese nur unter dem Beisein einer Aufsichtsperson zu entleeren und anschließend wieder mitzunehmen.


 

Kontakt

Bauhof

Tel: 07633 / 10 11 73
Tel: 07633 / 91 05 - 21
Fax: 07633 / 80 77 84

Notfalltelefon des Gemeindebauhofs: 0151/65474145

gemeindebauhof@hartheim.de

Wassermeister

Tel: 07633 / 10 11 73
Mobil: 0171 / 12 51 31 7

Waldarbeiter

Mobil: 0179 / 32 63 19 6

Recyclinghof und Grünschnittannahme

Öffnungszeiten
Mittwoch (Sommerzeit)
16-18 Uhr
Mittwoch (Winterzeit)
16-17 Uhr
Samstag
10-12 Uhr