Das Rathaus ist am Montag, den 30. Oktober 2017 geschlosssen


Bundestagswahl 2017

Hier können Sie die Ergebnisse der Wahlbezirke in Hartheim am Rhein einsehen.


Erreichbarkeit des Bauhofes

Die bisherige Notrufnummer des Bauhofes (0151/55727370) ist nicht mehr erreichbar. Ab sofort erreichen Sie unsere Bereitschaft unter der 0151/65474145.


Wahl Bürgermeister/-in; Wahlscheinantrag bequem per Internet

Zur Wahl des Bürgermeisters / Bürgermeisterin am 08.10.2017 können Wahlscheine neben den herkömmlichen Beantragungsarten persönlich oder schriftlich (Telefax, E-Mail) auch durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form beantragt werden (§10 I KomWO). Wir bieten für Sie zur Wahldie Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf unserer Homepage www.hartheim-am-rhein.de an. Beim Aufruf des Links erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragungsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post / Amtsboten zugestellt. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an guenther@hartheim.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift angeben. Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Günther; Tel: 07633-9105 18; Fax: 07633 – 9105 33; E-Mail: guenther@hartheim.de


"Kunst ist Leben" ist das Motto von Klemens Seeger

Kurzbiografie:
1966 geboren in Heitersheim
1982 Mittlere Reife, Realschule Heitersheim
1985 Abitur, Faust-Gymnasium-Staufen
1986-1987 Ausbildung Bankkaufmann in Heidelberg
1988-2000 Bankkaufmann Sparkasse Staufen
jetzt: Künstler
 
Klemens Seeger stellt sich vor:
Gemalt und gezeichnet habe ich schon immer. Ich habe auch viele andere Interessen, doch die Kunst war und ist meine größte Leidenschaft.

Ich bin Autodidakt, d.h. selbstständige Weiterbildung durch Literatur, Besuch von Museen und Ausstellungen (z.B. ART Basel, Staatsgalerie Stuttgart, etc...), mein Grundsatz lautet: "Kunst ist Leben".

Meine bevorzugten Techniken sind die Öl-, Acryl-, und Tusche-Malerei, mit den Hauptthemen Frauen Porträts und Akte sowie Tiere und Experimente in Abstrakt. Ich male aus einem inneren Bedürfnis, oft ist es für mich eine Art Therapie, beim Malen vergisst man Raum und Zeit, denkt nicht an Schmerzen oder Leid.
 
Malen ist für mich pure Freude, in der Motivauswahl beschränke ich mich nicht, ein Bild ist für mich fertig, wenn ich es mir selbst an die Wand hängen würde, und das tue ich auch mit fast allen meinen Bildern, wobei natürlich von Zeit zu Zeit fleißig gewechselt wird.

Seit 1984 intensive Beschäftigung mit Fotografie, Öl- und Pastell-Malerei sowie Aquarell. Seit 1992 Seidenmalerei auf Seidentüchern und Seidenkrawatten. 2001-2015 Mitglied beim Freien Künstlerkreis Heitersheim. Seit 2004 Experimente und Arbeiten in Acryl. Seit 2015 Mitglied beim Künstlerkreis FreeArt

2016:   1. Preis Thema „Ungarn“, L' Art au Coeur de l' Europe in Illzach/Mulhouse, Frankreich

Diverse Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen

Meine Kontaktdaten:
Klemens Seeger
Zollmattenstr.3
D-79423 Heitersheim / Germany
Tel.:          +49 (0) 7634-2171
Internet:   www.luckyart.de
E-Mail:     infos@luckyart.de


Bundestagswahl 2017

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 bereitet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine Reihe von Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen vor.

Kontakt

Gemeinde                                            
Hartheim am Rhein  

Feldkircher Str. 17      
79258 Hartheim am Rhein
Tel.: 07633 - 9105 0
Fax.: 07633 - 9105 33
gemeinde@hartheim.de

Notfalltelefon des Gemeindebauhofs: 0151/65474145

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 Uhr - 18.30 Uhr

Ortsverwaltung
Bremgarten

Hauptstr. 11
79258 Hartheim-Bremgarten
Tel: 07633 / 36 18
ortsverwaltung-bremgarten@hartheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr - 19.30 Uhr


Ortsverwaltung
Feldkirch

Dorfstr. 11
79258 Hartheim-Feldkirch
Tel: 07633 / 13 53 7
ortsverwaltung-feldkirch@hartheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 16.00 - 19.00 Uhr
Freitag 09.00 - 11.00 Uhr